Aktuelles bei Giebeler

Aktuelles bei Giebeler

Am 29. August 2018 wurde Richtfest gefeiert.

Mit ca. 1.600 qm Hallenfläche, Stellplätzen für 15 Spritzgießmaschinen und ausgestattet mit einem 25 Tonnen Kran gestalten wir die Giebeler „Fabrik der Zukunft“.

Im Jahr 2019 werden wir das angrenzende Logistikgebäude mit einer Kommissionierfläche von ca. 500 qm erweitern. Weiterhin entstehen 20 PKW-Stellplätze und eine erste Elektro-Tankstelle für Firmen- und Mitarbeiterfahrzeuge.
Mit innovativer Maschinen-, Temperier- und Materialversorgung sorgen wir dafür, dass nicht nur unsere Prozesse zukunftssicher ausgestaltet und optimiert werden, sondern wir durch die Einsparung von ca. 500 Tonnen CO2-Emissionen auch einen entscheidenden Beitrag zur Schonung unserer Umwelt leisten.

Umso mehr freuen wir uns, dass unser Vorhaben dazu geführt hat, das Giebeler in das „Programm für die Förderung von Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ und im Besonderen in das „Investitions-Förderprogramm zur Reduzierung von CO2-Emissionen in gewerblichen Unternehmen“ in Hessen aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (ERFE) aufgenommen wurde.

gesundheitstage_2017_6

„Nach der Schule schon was vor?“ – unter diesem Motto hatten wir am 19.06.2018 zum AZUBI-TAG nach Wissenbach eingeladen.

Wir legen großen Wert darauf, engagierte und qualifizierte Schulabgänger für eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker, Verfahrenstechniker oder Industriekaufmann/frau zu begeistern. Aus diesem Grund veranstalteten wir auch in diesem Jahr wieder einen „Tag der Ausbildung“.

Im Rahmen ihrer Wandertage besuchten uns vormittags Schüler der Goldbachschule Frohnhausen und der Holderbergschule Eibelshausen. Die einzelnen Gruppen wurden von der Geschäftsführung, den mit der Ausbildung betrauten Mitarbeitern und den Auszubildenden der Firma Giebeler empfangen und konnten sich nach dem „langen Marsch“ erst einmal an einem Kuchenbuffet stärken.

gesundheitstage_2017_1

Ein Suchspiel der besonderen Art machte den Jugendlichen viel Spaß:

gesundheitstage_2017_3

Aufgabe war es, bei den ausgestellten Fahrzeugen herauszufinden, wo im Auto die bei uns hergestellte Teile verbaut sind. Das gestaltete sich mitunter gar nicht so einfach und manch einer war über die tatsächliche Verwendung des Kunststoffteils sehr erstaunt.

gesundheitstage_2017_6

Nach einer kurzen Firmenpräsentation durch den Geschäftsführer Stefan Kreck erhielten die jungen Leute bei einem ausführlichen Betriebsrundgang tiefe Einblicke hinter die Unternehmenskulissen.

gesundheitstage_2017_5

Sie erfuhren nicht nur, welche Anforderungen an unsere Auszubildenden gestellt werden, sondern hatten auch Gelegenheit, sich die Maschinen und Montageabläufe erklären zu lassen. Themen rund um die Bewerbung standen ebenso auf der Tagesordnung wie eine lockere Feedbackrunde zwischen Schülern, Lehrern und Giebeler-Mitarbeitern.

Nachmittags wurde allen Interessierten, die den Weg zu Giebeler gefunden hatten, auf ähnliche Weise das Unternehmen vorgestellt und gezeigt. Im Laufe des Nachmittags ergaben sich viele angeregte Gespräche mit Jugendlichen und ihren Eltern.

Unter allen teilnehmenden Jugendlichen wird auch in diesem Jahr wieder ein interessanter Gewinn verlost.

 

AZUBI-TAG BEI GIEBELER 19. JUNI 2018 13.00-19.00 UHR

Giebeler ist das Traditionsunternehmen für die Herstellung von komplexen Präzisionsformen und Kunststoffbauteilen in Eschenburg. Seit mehr als 50 Jahren entwickeln und fertigen wir richtungsweisende Lösungen für verschiedenste Anwendungen und Branchen.

Komm vorbei, lerne uns kennen und informiere Dich über unsere interessanten Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Dich!

Eine Top-Ausbildung bei einem renommierten und zukunftsorientierten Unternehmen schafft
die besten beruflichen Perspektiven!

Werkzeugmechaniker(in)
Das ist genau der richtige Beruf für alle, die sich gerne immer neuen Herausforderungen stellen! Du lernst, technische Zeichnungen umzusetzen und Präzisionsformen für Spritzgießwerkzeuge herzustellen. Dabei gibt es nicht nur einen festgelegten Weg – das
macht diesen Beruf als Werkzeugmechaniker[in] so vielseitig und spannend!

Verfahrensmechaniker(in)
Suchst Du einen Beruf, der viel Abwechslung bietet? Als Verfahrensmechaniker[in] lernst Du, wie im Zusammenspiel von Spritzgießmaschinen, Präzisionsformen und Granulat die unterschiedlichsten Kunststoffprodukte entstehen, die in fast allen Branchen benötigt werden. Du übernimmst Verantwortung und arbeitest aktiv an einem reibungslosen Fertigungsablauf mit!

StudiumPlus
Duales Studium mit der Fachrichtung Formgebung – kombiniere Theorie und Praxis und entscheide Dich für ein StudiumPlus! Zusätzlich zum Studium sammelst Du bei Giebeler praktische Erfahrungen und startest so optimal ins Berufsleben!

Download: 

azubitag_1 azubitag_3

Ausbildungsbeginn bei Giebeler –
Start in einen neuen Lebensabschnitt

Auch in diesem Jahr hat am 3. August für fünf neue Auszubildende in den Berufszweigen Werkzeug- und Verfahrensmechaniker und Industriekaufmann der Einstieg in das Berufsleben bei Giebeler begonnen. Bei einem gemeinsamen Frühstück wurden sie von der Geschäftsführung, den Ausbildern und den Azubis aus den höheren Ausbildungsjahrgängen herzlich im Team begrüßt.

DSC_0019_Groß-neu

Giebeler Gesundheitstage

Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements haben wir gemeinsam mit den Krankenkassen AOK und Barmer eine Veranstaltungsreihe zu den großen Gesundheitsthemen der heutigen Zeit durchgeführt.

gesundheitstage_2017_2

Den Anfang machte im April ein Hebe- und Tragetraining-Workshop zum Erlernen von rückenschonenden Techniken.

gesundheitstage_2017_1

Beim zweiten Termin stand ein Balance-Check auf dem Programm, bei dem eine Analyse der individuellen Stressbelastung und Regenerationsfähigkeit durchgeführt wurde.Die nächste Veranstaltung drehte sich wieder um das Thema „Rücken“: Bei einer digitalen Analyse wurde neueste Technik eingesetzt, um individuelle Übungen zur Verbesserung der Haltung zu ermitteln.

gesundheitstage_2017_3

Zum Thema Ernährung stand eine „Futrex-Bodycheckmessung“ und eine Lebensmittelausstellung mit einer „Zucker- und Fettstraße“ auf dem Programm.

gesundheitstage_2017_6

Zur Prävention von Herz- und Kreislauferkrankungen besuchte uns Anfang Mai ein „Herzcoach“, der über Risikofaktoren aufklärte.

gesundheitstage_2017_5

Den Abschluss bildete ein Seminar zum Thema Rauchentwöhnung mit einer individuellen CO Messung.Das Interesse der Mitarbeiter war von Anfang an riesengroß! Für alle Veranstaltungen lagen so viele Anmeldungen vor, dass jeweils ein zweiter Termin nötig wurde!

Ein größeres Kompliment konnten wir uns kaum wünschen!
Doch nicht nur die Teilnehmer, sondern auch die verschiedenen Dozenten waren begeistert: „Es hat richtig Spaß gemacht, mit so vielen an der eigenen Gesundheit interessierten Menschen zu arbeiten!“, so die Ernährungsberaterin Ilona Sassenberg. Alle waren mit großem Engagement bei der Sache. Das Feedback war von beiden Seiten durchweg positiv und die Mitarbeiter/innen nahmen viel Wissenswertes und jede Menge gute Tipps mit.
Deshalb geht es nach einer Sommerpause am 12.09.2017 mit einer Osteoporose Messung weiter – viele spannende Gesundheitsthemen folgen!

gesundheitstage_2017_9

 

Azubi-Tag 27.06.2017

Die beste Vorkehrung gegen den Fachkräftemangel ist die Ausbildung im eigenen Haus, um auf diese Weise für qualifizierten „Nachwuchs“ zu sorgen. Engagierte und qualifizierte Schulabgänger/innen für eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker/in, Verfahrenstechniker/in oder Industriekaufmann/frau zu begeistern, war auch in diesem Jahr wieder das Ziel unseres Azubi-Tages.

azubitag_27_06_17_2

Schüler der Goldbachschule Frohnhausen sowie der Holderbergschule Eibelshausen wanderten vormittags zu Giebeler nach Wissenbach. Hier wurden sie von der Geschäftsführung, den mit der Ausbildung betrauten Mitarbeitern und den Auszubildenden empfangen und konnten sich nach dem „langen Marsch“ erst einmal an einem Kuchenbuffet stärken.

Nach einer kurzen Firmenpräsentation durch den Geschäftsführer Stefan Kreck erhielten die Schüler bei einem ausführlichen Betriebsrundgang tiefe Einblicke hinter die Unternehmenskulissen. Sie erfuhren nicht nur, welche Anforderungen an unsere Auszubildenden gestellt werden, sondern hatten auch Gelegenheit, sich die Maschinen und Montageabläufe erklären zu lassen.

azubitag_27_06_17_1

Wer sich für ein Studium Plus interessierte, wurde von Herrn Prof. Dr. Manthei von der THM mit Informationen versorgt. Themen rund um die Bewerbung standen ebenso auf der Tagesordnung wie eine lockere Feedbackrunde zwischen Schülern, Lehrern und Giebeler-Mitarbeitern. Übrigens wird auch in diesem Jahr unter allen Teilnehmern/innen ein interessanter Hauptgewinn verlost!

azubitag_27_06_17_3

Übrigens wurde auch in diesem Jahr unter allen Teilnehmern/innen ein interessanter Hauptgewinn verlost!
Die glückliche Gewinnerin kam auch in diesem Jahr aus der Goldbachschule in Frohnhausen und der Preis wurde ihr von unserer Praktikantin Hannah übergeben.

azubi_tag_2017_gewinner

 

 

Am 27. Juni 2017 von 13:00-19:00 Uhr findet bei uns der Azubi-Tag statt.

Komm vorbei, lerne uns kennen und informiere Dich über unsere interessanten Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Dich!

Giebeler ist das Traditionsunternehmen für die Herstellung von komplexen Präzisionsformen und Kunststoffbauteilen in Eschenburg. Seit mehr als 50 Jahren entwickeln und fertigen wir richtungsweisende Lösungen für verschiedenste Anwendungen und
Branchen.

Eine Top-Ausbildung bei einem renommierten und zukunftsorientierten Unternehmen schafft die besten beruflichen Perspektiven!

Werkzeugmechaniker[in]
Das ist genau der richtige Beruf für alle, die sich gerne immer neuen Herausforderungen stellen! Du lernst, technische Zeichnungen umzusetzen und Präzisionsformen für Spritzgießwerkzeuge herzustellen. Dabei gibt es nicht nur einen festgelegten Weg – das macht diesen Beruf als Werkzeugmechaniker[in] so vielseitig und spannend!

Verfahrensmechaniker[in]
Suchst Du einen Beruf, der viel Abwechslung bietet? Als Verfahrensmechaniker[in] lernst Du, wie im Zusammenspiel von Spritzgießmaschinen, Präzisionsformen und Granulat die unterschiedlichsten Kunststoffprodukte entstehen, die in fast allen Branchen benötigt werden. Du übernimmst Verantwortung und arbeitest aktiv an einem reibungslosen Fertigungsablauf mit!

StudiumPlus
Duales Studium mit der Fachrichtung Formgebung – kombiniere Theorie und Praxis und entscheide Dich für ein StudiumPlus! Zusätzlich zum Studium sammelst Du bei Giebeler praktische Erfahrungen und startest so optimal ins Berufsleben!

Von 13:00-19:00 Uhr bist Du – gerne auch mit deinen Eltern – bei uns herzlich Willkommen. Verschaffe Dir vor Ort bei einer spannenden Präsentation und einer Führung in kleinen Gruppen einen individuellen Einblick in unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe. Unter allen Besuchern verlosen wir außerdem ein Amazon Echo.

Wir freuen uns auf Dich!

Gold für Giebeler

Am 16.11.2016 erhielt Giebeler in Detroit (USA) von Adient, einem der weltweit größten Zulieferer für Fahrzeugsitze, den „Supplier Award in Gold“ für herausragende Leistungen in der Projektabwicklung.

Neben einer Lieferantenbewertung, die bei über 98% u.a. für Produktqualität, Lieferpünktlichkeit und Logistik-Performance liegt, wurde in einer Laudatio durch den zuständigen Adient-Einkäufer, Herrn Alexis Braun, die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Hause Giebeler gelobt.

Insbesondere die Realisierung neuer Projekte mit Blick auf die Produktentwicklung, Herstellung der Spritzgießwerkzeuge und die reibungslose Abwicklung der Serienanläufe trugen zu diesem Ergebnis bei.

Ein tolles Ergebnis für das gesamte Giebeler-Team!

Wettbewerb “Excellence in Production”/ Werkzeugbau des Jahres 2016

Mit großem Erfolg hat die Giebeler GmbH am Wettbewerb „Excellence in Production“ der RWTH Aachen teilgenommen und gehört damit zu den besten Werkzeugbauern des Jahres 2016 im deutschsprachigen Raum. Eine Jury bewertete entlang der gesamten Prozesskette die technologische Leistungsfähigkeit sowie finanzielle, organisatorische und strategische Aspekte im Unternehmen. Unter 279 teilnehmenden Firmen wurde die Giebeler GmbH in der Kategorie „Externer Werkzeugbau über 50 Mitarbeitern“ als Finalist gemeinsam mit zwei anderen Unternehmen ausgezeichnet. „Es ist ein toller Erfolg zu den Besten der Branche zu gehören und den „Werkzeugbau-Oscar“ zu erhalten“, so ein Giebeler-Mitarbeiter.

Ausbildungsstart bei Giebeler

Mit einem gemeinsamen Frühstück begann am 1. September die Ausbildung für vier neue Azubis bei Giebeler. Herzlich begrüßt wurden sie nicht nur von ihren Ausbildern und dem Geschäftsführer, Herrn Kreck, sondern auch von den „dienstälteren“ Azubis aus den zweiten und dritten Ausbildungsjahren.

Anfahrt

Weiter zum Routenplaner Routenplanung